Kfz-Versicherung und empfehlenswerte Zusatzbausteine

Heutzutage ist jeder Autofahrer verpflichtet, eine Kfz Haftpflichtversicherung abzuschließen. Das ist jedoch nicht alles. Alle Versicherer bieten ihren potenziellen Kunden auch die Teilkasko sowie Vollkasko an. Heutzutage ist es aber schon möglich, noch einige Zusatzbausteine der Kfz Versicherung auszuwählen. Bei den meisten Versicherungsgesellschaften lassen sich einige kostenpflichtige Zusatzbausteine buchen. Welche Zusatzbausteine der Kfz Versicherung sind empfehlenswert? In unserem Artikel finden Sie eine Antwort auf diese Frage.

Der Rabattschutz: warum ist er sinnvoll?

Rabatte, Schutz, Autoversicherung, Vergleich

Autoversicherungen vergleichen – Geld sparen – bis 850 Euro

Alle wissen sehr gut, dass man im Falle von einem Schaden in eine schlechtere Schadensfreiheitsklasse zurückgestuft wird. Das ist damit gleichgesetzt, dass man seinen Schadenfreiheits-Rabatt verliert. Es zeigt sich zum Glück, dass man eine solche Situation vermieden kann. Auf welche Art und Weise? Wohl alle Versicherer bieten ihren Kunden auch dem Rabattschutz an, der vor einer Beitragserhöhung schützt. Wenn es sich um den Rabattschutz handelt, ist diese zusätzliche Leistung in den meisten Fällen erst ab Schadensfreiheitsklasse vier oder fünf erhältlich.

Sind Sie an dieser Option interessiert? Es lohnt sich also, alle Details noch vor dem Abschluss eines zu prüfen. 

Der Fahrerschutz: ein zusätzlicher Schutz im Falle von Personenschäden

Nicht nur der schon erwähnte Rabattschutz ist eine sinnvolle Option für diese Autofahrer, die an einem wirklich umfassenden Versicherungsschutz interessiert sind. Bei allen Anbietern kann man sich auch für den Fahrerschutz entscheiden. In diesem Falle handelt es sich um einen zusätzlichen Schutz bei weit verstandenen Personenschäden. Worauf beruht der Fahrerschutz, der von allen seriösen Versicherungsgesellschaften angeboten wird? Der Zusatzbaustein der Kfz-Versicherung deckt nicht nur Schmerzensgeld, sondern auch Unterhaltszahlungen an Hinterbliebene des Fahrers. Was wichtig ist, betrifft der Schutz im Falle von Personenschäden auch Unfälle, die (teilweise) von dem Fahrer verursacht wurden. Kein Wunder also, dass sich so viele Autofahrer auch für diesen zusätzlichen Versicherungsschutz entscheiden.

Der Schutzbrief: ein umfassender Schadenservice

Zu besonders gerne gewählten Zusatzbausteinen der Autoversicherung zählt der sogenannte Schutzbrief. In diesem Falle handelt es sich um einen wirklich umfassenden Schadenservice. Was sind eigentlich Schutzbriefe?
Jeder KFZ-Schutzbrief bietet dem Versicherten verschiedene zusätzliche Leistungen, die in vielen Situationen nützlich sein können. Man muss sich dessen bewusst sein, dass Schutzbriefe nicht nur von Automobilclubs (z.B. ADAC), sondern auch von Versicherungen bekannt sind.

Welche Leistungen kommen in Frage, wenn es sich gerade um den Schutzbrief handelt?

Es werden Leistungen garantiert, die sich nicht nur auf Unfälle sowie verschiedene Defekte, sondern auch den Diebstahl eines Fahrzeugs beziehen. Allerdings ist das noch nicht alles. Es ist auch möglich, sich für Leistungen zu entscheiden, die auch personenbezogen gewährt werden. In der Praxis bedeutet das, dass der Inhaber des Schutzbriefs auch dann versichert ist, wenn er nicht mit seinem Auto fährt.

Die Grundleistungen eines Schutzbriefes sind fast überall gleich. Es gibt zwar Unterschiede, diese betreffen jedoch nur Details. Folgende Leistungen umfasst jeder Schutzbrief:

  • weit verstandene Bergeskosten;
  • Abschleppkosten, wenn das Fahrzeug von dem Unfallort gebracht wird;
  • Pannenhilfe;
  • Ersatzfahrer-Service;
  • Weiterfahrt bzw. Rückfahrt;
  • Kosten für Übernachtungen;
  • Versand von Ersatzteilen;
  • Fahrzeugunterstellung.

Manchmal kommen auch andere Leistungen in Frage im Falle eines Schutzbriefes. Welche weiteren Leistungen sind möglich?

  • Mautgebühren,
  • Zollgebühren,
  • Kostenerstattung für Verschrottungen,
  • eine Entschädigung für den Nutzungsausfall: diese und andere Leistungen kann ein Schutzbrief umfassen. Man muss nur ein passendes Angebot finden.

Vergleichen Sie einzelne Angebote!

Sind Sie an einem zusätzlichen Versicherungsschutz interessiert? Wenn ja, sollten Sie die aktuellen Angebote von seriösen Anbietern miteinander vergleichen und so das günstigste auszuwählen. Heutzutage gibt es viele professionelle Vergleichsportale im Internet, mit Hilfe deren man ein gutes Angebot finden kann. In nur wenigen Minuten können Sie eine Kfz-Versicherung mit zusätzlichen Elementen finden, dass Ihren individuellen Wünschen völlig entspricht.

KFZ-Haftpflicht vergleichen

Haftpflichtversicherung mit online Rechner berechnen. Hier finden Sie über 200 KFZ-Haftpflicht Tarife im Vergleich. Pflicht für alle Autobesitzer.

KFZ-Versicherung vergleichen

Kostenlos KFZ-Versicherung Vergleich. KFZ-Versicherung ohne Anmeldung und persönliche Daten vergleichen und bis 850 Euro im Jahr sparen.

Sportwagen Versicherung Vergleich

Jahrelang wurden exklusive Sportwagen in Deutschland nicht besonders beliebt. Im Vergleich zu anderen Ländern haben relativ wenige Leute in exklusive Sportwagen investiert.