Eine App-basierte Autoversicherung von Allianz


Bei der Wahl von einer neuen Autoversicherung muss man natürlich viele Faktoren in Betracht ziehen

Eine richtige Entscheidung zu treffen, ist es sicher nicht einfach. Dazu trägt die Tatsache bei, dass es so viele verschiedene Angebote auf dem Markt gibt. nicht nur Höhe von Beiträgen, sondern auch Bedienung und Leitungsspektrum sind wichtig, wenn es sich um Autoversicherung handelt. Ein interessantes Angebot für seine Kunden hat das bekannte Versicherungsunternehmen Allianz.

Es handelt sich um seine neue App-basierte Autoversicherung, die sich schon jetzt großen Interesses auf dem Markt erfreut.

Allianz ist ein bekannter Versicherunsgkonzern, der sich seit langem großen Vertrauens seitens seiner Kunden erfreut

  1. Es handelt sich um eine vertrauenswürdige Versicherungsgesellschaft, die ihren Kunden ganz verschiedene Tarife anbieten kann (Seit dem April können sich Kunden von Allianz auch für eine neue, App-basierte Autoversicherung entscheiden)
  2. Es handelt sich um ein wirklich innovatives Produkt
  3. Es handelt sich um einen Tarif, in dem das Fachverhalten des Versicherten die Versicherungsprämie beeinflusst (das ist damit gleichgesetzt, dass diese Personen, die vorsichtig fahren und dazu bereit sind, ihre Fahrdaten an ihren Versicherer zu übermitteln, können an Versicherungsbeiträgen sparen)

So sieht die Idee aus

Zuerst hat der Versicherer eine spezielle Hardware-Komponente für das Auto in Betracht gezogen, mit Hilfe der das Fahrverhalten kontrolliert werden konnte. Endlich wurde auf eine moderne App gesetzt. Die App misst verschiedene Parameter, u.a. das Bremsverhalten sowie die Beschleunigung beim Fahren. Die Daten werden analysiert und aufgrund der Analyse werden Versicherungsbeiträge berechnet. Vorsichtige Fahrer, die an ihrer Kfz-Versicherung sparen möchten, können sicher das neueste Angebot von Allianz in Betracht ziehen.


Kfz-Versicherung Tarifrechner


An dieser Stelle muss man noch betonen, dass die von Allianz angebotene App sehr funktional ist

Unter Anwendung der App kann man u.a. Schäden melden, Notrufe absetzen, Parktickets lösen oder Fahrtenbücher führen. Und was sollte man machen, wenn es zu einer Panne kommt? Auch in diesem Falle kann man diese innovative App nutzen. Man kann doch entweder den Notruf-Knopf (der sich auf dem Allianz Drive Stecker befindet) oder den SOS-Knopf (direkt in der App) drücken. Kein Wunder, dass der neue Tarif schon jetzt für interessant gehalten wird.

Die App Allianz Drive kann man einfach per Internet bestellen

Es ist auch möglich, einen Allianz-Berater zu kontaktieren, um die App zu bestellen. Der Allianz Drive Stecker wird unverzüglich an die von Ihnen angegebene Adresse geschickt. Der nächste Schritt ist die Aktivierung von Allianz Drive. Man muss nur den Stecker in den Zigarettenanzünder stecken. Danach sollte man die Allianz Drive App herunterladen (sowohl für Android- als auch für iOs-Nutzer). Gleich nach seiner Anmeldung kann man die App selbst testen.