Mit Telematik-Tarifen sparen

Die Kfz-Versicherung ist für viele Autofahrer ein starkes Problem. Es ist nicht zu leugnen, dass sehr viele Personen darüber nachdenken, wie man an seiner Autoversicherung effektiv sparen kann. Natürlich kann man regelmäßig seine Kfz-Versicherungen wechseln. Bevor man einen neuen Versicherungsvertrag unterschreibt, sollte man sich mit Angeboten von zumindest ein paar Anbietern vertraut machen. Das ist jedoch nicht die einzige Lösung, die bedenkenswert ist. Heute kann man auch mit Telematik-Tarifen sparen. Kein Wunder, dass diese Option immer mehr Fans hat.

Heute erfreuen sich Telematik-Tarife immer größerer Beliebtheit

Wer sich für einen Telematik-Tarif entscheidet, benötigt entweder eine kleine Box in seinem Wagen oder eine Apps für sein Smartphone. Die erste Lösung ist häufiger. Die mit GPS oder mit speziellen Sensoren ausgestattete Box liest Daten aus dem Bordcomputer im Auto aus. Die Box ermöglicht, das Fahren von einem bestimmten Fahrer zu bewerten und auf diese Art und Weise Beiträge anzupassen.

Wer vorsichtig fährt, kann auf niedrigere Versicherungsbeiträge zählen

Die Rabatte für vorsichtiges Fahren können verschieden sein. Im Prinzip 5-40%. Man sollte sich jedoch dessen bewusst sein, dass es Versicherungen gibt, in denen man für die Box zusätzlich zahlen muss. Zum Glück fallen keine zusätzlichen Kosten für die Telematik-Box in den meisten Fällen an.


Kfz-Versicherung Tarifrechner


  • Telematik ist eine Lösung, die von Fahranfängern relativ häufig gewählt wird, weil diese mit höheren Beiträgen rechnen müssen

Warum ist ein Telematik-Tarif eine empfehlenswerte Option?

Der Fahrer kann eigentlich selbst entscheiden, wie viele er an seinen Beiträgen sparen möchte. Je vorsichtiger, defensiver die Fahrweise ist, desto höhere Rabatte kommen in Frage. Telematik -Tarife, eine sinnvolle Option für junge Fahrer.

Welche Parameter werden in Telematik-Tarifen bewertet?

Alles hängt von bestimmten Anbietern ab. In der Regel handelt es sich um:

  • Geschwindigkeit – es ist nicht zu leugnen, dass überhöhte Geschwindigkeit zu gefährlichen Unfällen führen kann. Wenn sich der Fahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzung, zahlt er niedrigere Beiträge;
  • Bremsen – wer häufig hart bremst (z.B. vor Ampeln), wird schlechter bewertet und zahlt mehr;
  • Beschleunigen – diese Fahrer, die häufig und schnell beschleunigen, gelten als aggressive Fahrer. Auch diejenigen müssen mit höheren Beiträgen rechnen;
  • Leerlaufzeit – damit man weniger zahlt, sollte man Leerlaufzeiten vermeiden. Es handelt sich um diese Zeit, in der sich das Auto nicht bewegt und der Motor läuft. Mit so einer Situation hat man zu tun, wenn man z.B. im Stau steht;
  • Straßentyp – Bundesstraßen und Autobahnen werden am besten bewertet;
  • Nachtfahrten – in der Nacht ist die Sicht schlechter, daher sind auch Unfälle wahrscheinlicher. Das höhere Unfallrisiko ist mit höheren Beiträgen mit Telematik-Tarifen verbunden.

Wer vorsichtig fährt und an einer günstigen Kfz-Versicherung interessiert ist, kann sicher derartige Tarife in Betracht ziehen. Bevor man sich für ein bestimmtes Angebot entscheidet, lohnt es sich zumindest ein paar Varianten miteinander zu vergleichen.

Neue Telematik Tarife im Vergleich


Autoversicherung Vergleich


Teilkasko, Versicherung, Rechner, Online

Teilkasko Versicherung Rechner

Teilkasko mit online Rechner berechnen – kostenlos und ohne Anmeldung. Teilkaskoversicherung im Überblick.
Autoversicherun im Vergleich, Kostenlos, Ohne Anmeldung

Autoversicherung-Vergleich

Autoversicherung Vergleich kostenlos und online. Kfz-Versicherung berechnen: über 300 Tarife im Vergleich.
Vollkasko, Rechner, Versicherung, Kostenlos

Vollkasko Vergleich

Vollkasko: Empfehlung für alle Halter von Neues Autos. Vollkaskoversicherung ist keine Pflicht. Online Rechner.