Gewerbliche Autoversicherung

Alle wissen sehr gut, dass jedes Auto in Deutschland versichert werden muss. Egal, ob ein bestimmtes Auto privat oder gewerblich genutzt wird, es muss natürlich versichert werden. Was ist es zu beachten, wenn es sich um eine gewerbliche Kfz-Versicherung handelt? Wie kann man eine relativ günstige gewerbliche Kfz Versicherung finden? Diese Fragen möchten wir in unserem Artikel beantworten.

Die wichtigsten Informationen in der gewerbliche KFZ-Versicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung ist in Deutschland obligatorisch – jedes Auto muss die Versicherung haben. Das betrifft natürlich auch diese Wagen, die gewerblich genutzt werden.

DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN IN DER GEWERBLICHE KFZ-VERSICHERUNG

So wie die private KFZ-Haftpflichtversicherung sichert auch die gewerbliche Variante dieser Autoversicherung Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab, die Dritten zugefügt werden können.

Bei der Wahl von seiner gewerblichen Kfz Haftpflichtversicherung sollte man vor allem alle damit verbundenen Kosten in Betracht ziehen. Ist Ihr gewerblich genutztes Auto neu? Wenn ja, wäre es empfehlenswert, sich für einen zusätzlichen Versicherungsschutz in Form einer Kaskoversicherung zu entscheiden. Diese Variante der Kfz Versicherung reguliert auch Schäden, die am eigenen Pkw entstehen.

KFZ-Versicherungspakete und ihre wichtigen Bausteine

Zurzeit kann man sich für verschiedene gewerbliche KFZ-Versicherungspakete entscheiden. In den meisten Fällen besteht die gewerbliche Kfz -Versicherung aus einigen Einzelversicherungen. Die Basis eines gewerblichen Paketes ist die KFZ-Haftpflichtversicherung in Verbindung mit einer fakultativen Kaskoversicherung. Zusätzlich werden solche gewerblichen Pakete zum Beispiel mit Brems-, Bruch- und Betriebsschäden-Versicherung ergänzt. Darüber hinaus schließen viele Unternehmer auch eine Insassen-Unfallversicherung ab.

Eine Flottenversicherung für einen Fuhrpark

Manchmal lohnt es sich, eine Flottenversicherung abzuschließen. Die Variante der gewerblichen Kfz-Versicherung ist im Falle von größeren Fuhrparks empfehlenswert. Viele Versicherer, die ihren Kunden entgegen kommen, bieten zugeschnittene Versicherungslösungen für einen bestimmten Fuhrpark an. Im Regelfall ist es möglich, Leistungen im Rahmen einer Flottenversicherung individuell zu vereinbaren. So kann man seinen Versicherungsschutz optimieren und zugleich Versicherungskosten reduzieren.

SF-Klassen und die Berechnung Ihres Beitrags

Es gibt viele Faktoren, die die Höhe Ihrer Beiträge beeinflussen. Zu den wichtigsten zählen Schadenfreiheitklassen – so wie im Fall der privaten Kfz Versicherung. Die Schadensfreiheitsklassen werden bei der Berechnung Ihres Versicherungsbeitrages verwendet. Sowohl im Falle der Kfz Haftpflichtversicherung als auch der Vollkaskoversicherung. Im Regelfall startet man mit der Klasse 0. Im Laufe der Zeit, wenn man unfallfrei fährt, steigt die SF-Klasse. Je besser Ihre SF-Klasse ist, desto höher ist Ihr Rabatt. Wichtig: die Rabatte, die aufgrund der Schadenfreiheitsklassen berechnet werden, können durch die Versicherungsgesellschaften frei bestimmt werden. In der Praxis bedeutet das, dass sich die Prozentsätze bei derselben SF-Klasse zwischen den Versicherungsgesellschaften unterscheiden.

Günstige Flottenversicherungen für Firmen aus verschiedenen Branchen

Sogar kleinere Fuhrparks kosten viel Geld. Und aus diesem Grund muss jeder Fuhrpark gut abgesichert werden. Zum Glück kann man heutzutage günstige Flottenversicherungen für Firmen finden. Obligatorisch ist die Haftpflichtversicherung. Allerdings lohnt es sich auch, eine ergänzende Vollkaskoversicherung für den Fahrzeugschaden auszuwählen. Auch in diesem Falle können Sie einen passenden Tarif online zu finden.

Wie kann man an seiner gewerblichen Kfz-Haftpflichtversicherung sparen?

Es ist nicht zu leugnen, dass die Wahl der richtigen Kfz Versicherung nicht einfach ist. Man muss viele Paramater in Betracht ziehen. Diese Kraftfahrzeuge, die gewerblich oder überwiegend gewerblich genutzt werden, benötigen einen guten Versicherungsschutz. Vergessen wir doch nicht, dass die Autos zahlreichen Risiken ausgesetzt sind. Zum Glück kann man heutzutage die passende gewerbliche Kfz-Versicherung auch für Unternehmen finden. Wie kann man an seiner gewerblichen Kfz-Haftpflichtversicherung sparen?

Es lohnt sich natürlich, einen Kfz-Vergleichsrechner zu nutzen, um einen guten Versicherungstarif einfach zu finden. Mit Hilfe von einem online Kfz-Versicherungsrechner kann man aktuelle Angebote schnell miteinander vergleichen und so das Beste auswählen. Es ist möglich, mit einem online Vergleichsrechner bis zu 60% zu sparen.