Regionalklassen 2019: wo ist die Kfz-Versicherung günstiger?

Es gibt viele Faktoren, die Höhe Ihrer Beiträge für die Kfz Versicherungen beeinflussen. Zu den Wichtigsten zählen die Regionalklassen, die sich jedes Jahr ändern. Vor kurzem wurden die neuesten Regionalklassen der Versicherer für 2019 bekannt gegeben.

Regionalklassen im Jahr 2019

Wenn es sich um Regionalklassen 2019 handelt, gibt es nur wenige wesentliche Unterschiede. Für die meisten Autofahrer ändert sich nichts. Hohe Regionalklassen gibt es in erster Linie in Großstädten und in Teilen Bayerns. Am schlechtesten wurde diesmal die Hauptstadt Deutschlands, Berlin, bewertet.

Nach einer Analyse der Schadenbilanz zeigte es sich, dass Berlin rund 33 Prozent über dem Durchschnitt liegt. Den besten Wert erzielte der Bezirk Uckermark in Brandenburg. Der brandenburgische Bezirk liegt rund 32 Prozent unter dem Mittelwert liegt.

  • Statistisch gesehen, werden knapp 5,4 Millionen Autofahrer in 63 Bezirken ein eine höhere Regionalklasse eingestuft

5,5 Millionen Autofahrer in 55 deutschen Bezirken werden nach GDV-Angaben heraufgestuft. Für die meisten Autofahrer ändert sich nichts in diesem Bereich. Rund 30 Millionen Autohalter in 295 deutschen Bezirken haben dieselbe Regionalklasse wie im Vorjahr.

Die Regionalklassen beeinflusst die hohe unserer Versicherungsbeiträge

Daher ist es sinnvoll, sich mit den neuesten Regionalklassen vertraut zu machen. Wer eine wesentliche Beitragserhöhung erwarte, kann seine Kfz-Versicherung wechseln.

Regionalklassen in der KFZ-Versicherung

Regionalklassen 2019: günstige Autoversicherung Vergleich

Vollkasko und Teilkasko

Man muss sich dessen bewusst sein, dass diese neuen Regionalklassen auch für die Voll- und Teilkaskoversicherung gelten. Nach GDV Angaben kommen 2,5 Millionen Autofahrer, die eine Kaskoversicherung haben, in niedrigere und rund 2,3 Millionen in höhere Klassen.

Auch im Falle der Kaskoversicherung änderst sich nichts für die meisten Versicherten. Für fast 30 Millionen Autohalter, die kaskoversichert sind, bleiben ihre bisherigen Regionalklassen relevant. Es gibt jedoch auch Unterschiede, die auf die Höhe Ihrer Beiträge einen großen Einfluss haben können.

Welche Bezirke wurden am schlechtesten und am besten bewertet?

Den niedrigsten Indexwert erreichte der Bezirk Wesermarsch in Niedersachsen. Die Hauptstadt Deutschlands erreichte den Index rund 42 Prozent höher als im Bundesmittel.

Bei der Teilkasko gibt es extreme Indexwerte in Bayern. Am niedrigsten ist der Indexwert in Bamberg, wo der Index rund 47 Prozent unter dem aktuellen durchschnittlichen Wert in Deutschland liegt. Den höchsten Indexwert erreichte der Bezirk Ostallgäu, der über 120 Prozent über dem deutschen Durchschnitt liegt.

Die Regionalstatistik ist für Versicherungsgesellschaften unverbindlich

Neue Regionalklassen sollte man jedoch ernst nehmen, weil die meisten Versicherer diese Statistik in Betracht nimmt. Bei der Berechnung der Beiträge werden viele unterschiedliche Faktoren berücksichtigen. Einer der wichtigsten Faktoren ist ein potenzielles Risiko des Versicherers. Im Falle der bestehenden Verträge werden Veränderungen in der Regel am 1. Januar eingeführt. Für neue Versicherungsverträge können die neuen Klassen ab sofort gelten.

  • Die Regionalstatistik basiert auf Schadenbilanzen aus allen Kfz-Zulassungsbezirken

In Schadenbilanzen wird der Wohnsitz des Fahrzeughalters berücksichtigt. Der Bezirk, in dem es zu einem Unfall kam oder ein anderer Schaden entstand, ist nicht wichtig. Eine gründliche Analyse der Schadenbilanzen aus allen Bezirken ist die Basis für einen sogenannten Indexwert. Zurzeit gibt es:

  • zwölf Klasse bei der Haftpflicht;
  • neun Klassen bei der Teilkasko;
  • sechzehn Kassen bei der Vollkasko.

Möchten Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln?

Bis zum 30. November kann man seinen bisherigen Versicherungsvertrag kündigen. Wenn Sie Ihre Kfz-Versicherung wechseln möchten, sollten Sie sich mit den neuesten Trends auf dem Versicherungsmarkt vertraut machen.

Im Herbst locken die meisten Versicherer mit neuen, günstigeren Tarifen für neue Kunden. In der Praxis bedeutet das, dass man problemlos eine interessante Kfz-Versicherung finden kann. Egal, ob es sich um die Haftpflichtversicherung, Teilkaskoversicherung oder Vollkaskoversicherung handelt, Sie können heutzutage Tarife verschiedener Versicherungsgesellschaften online vergleichen. So können Sie die richtige Kfz Versicherung finden!


Neuwagen Versicherungen online

Möchten Sie einen Neuwagen kaufen? Eine tolle Idee! Finden Sie den richtigen Schutz. Jetzt Informieren Sie sich.

Sportwagen Versicherung Vergleich

Sportwagen in Deutschland. Lamborghini, Maserati oder Ferrari: Versicherungsrechner kostenlos und online.

Kredit Vergleich: Autokredite berechnen

Kreditrechner kostenlos, anonym: freie Verwendung, Autokredit, Wohnung, Ratenkredit, Umschuldung, Gewerbekredit usw.